Tag der Schulen-2016

am .

Im Rahmen der Druschwoche finden seit 38 Jahren immer die "TAGE DER SCHULEN" statt zu der auch heuer wieder über Tausend Schulkinder zum Stehrerhof kommen sind um das Leben auf einem Bauernhof wie vor Achtzig oder Hundert Jahren zu erleben.

Eine Schule, das ISZ Wels nahm ihr eigenes im Schulgarten geerntetes Getreide mit in den Stehrerhof um es selbst zu dreschen bzw. in der Dreschmaschine dreschen zu lassen. Daheim werden sie aus diesem Getreide dann selbst Brot backen.  Herzliche Gratulation zu diesem Lehrbeispiel.

Druschwoche Traktor-Oldtimertreffen 2016

am .

Über 150 Oldtimer-Traktoren folgten am Sonntag, 18. September 2016 der Einladung zum Oltimtreffen am Stehrerhof. Neben den Dreschvorführungen mit dem über 125 Jahre alten Dampfern, dem Handreschen und dem Pferdegöpel, waren auch zahlreiche Handwerker tätig und führten alte längstvergessenen Handwerke vor. Die Volkstanzgruppen „Die Schneidigen Braunauer“ u. „St. Johann am Walde (od. Saiga Hans)“. führten Volkstänze vor.

Hier einige Fotos von diesem Tag am Stehrerhof.

Eröffnung der Druschwoche 2016

am .

Bei sehr stürmischen und regnerischen Wetter wurde die diesjährige Druschwoche am Samstag, 17. Sept. 2016 durch den bekannten und beliebten Schauspieler Karl Merkatz eröffnet. Obmann Bmst. Walter Schneeweiß konnte trotz des schlechten Wetters zahlreiche Ehrengäste und Besucher sowie das Servus-TV begrüßen.

Umrahmt wird die Eröffnung alljährlich durch die örtliche Musikkapelle Neukirchen an der Vlöckla

Zahlreiche Handwerker führten den staunenden Besuchern alte längst vergessene Handwerke und Fertigkeiten vor.

Weitere Fotos finden Sie in der  Bezirksrundschau Vöcklabruck vom Regionauten A. Gasselsberger.

Freilichtmuseum Stehrerhof

4872 Neukirchen/Vöckla, Oberhaid 8
Oberösterreich - Bez. Vöcklabruck

Tel.: 0 7682 / 7033
Fax.: 0 7683 / 50095 - 7033
e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten

1. April - 31. Oktober
täglich von 10 - 17 Uhr
durchgehend geöffnet